Dorn-Therapie:

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Gelenktherapie der manuellen Medizin zum „Einrichten“ von Gelenken und Wirbeln. Im Gegensatz zur Chirotherapie kommt es bei der Dorn-Therapie nicht zum „impulsartigen Einrenken“ der Gelenke.

Behandelt werden können hiermit z.B.

  • Ischialgie durch ISG- oder LWS-Blockaden
  • Beinlängendifferenz durch Beckenschiefstand
  • Rücken- und Wirbelsäulenbeschwerden
  • Lumbalgie
  • Kopfschmerzen

Breuß-Massage:

Die Breuß-Massage ist eine sanfte Massage der Wirbelsäule zur Entspannung und körperlichen Entgiftung. Sie unterstützt die Dorn-Therapie.